Die Farm der Tiere

Musik und Sounddesign am Landestheater Linz

Anna Katharina Fleck, Christopher Schulzer, Steven Cloos. Foto © Hermann Posch
„Fight For Your Right“ aus „Die Farm der Tiere“
  • Inszenierung nach dem Roman von George Orwell über einen ganz besonderen Bauernhof, dessen tierische Bewohner sich an einer Revolte versuchen
  • Premiere: 7. Oktober 2016
  • Regie: Swaantje Lena Kleff
  • Musik und Sounddesign: Ludwig Peter Müller

Vortrag in Hamburg

Zu Gast beim Klingt Gut! Symposium für Klanggestaltung

  • Präsentation des Forschungsprojekts „Virtual Scoring Stage“, entwickelt im Rahmen des Seminars „Musikaufnahme und -produktion“ an der Filmuniversität Babelsberg unter Leitung von Stephan Köthe
  • das Projekt ist ein 3D-Modell vom Tonstudio des Filmorchesters Babelsberg, durch das sich der Nutzer mithilfe eines XBOX-Controllers bewegen kann. Schwebende Kugeln repräsentieren die Position eines jeden Musikers. Je nach Position des Nutzers verändert sich der Klang des Orchesters äußerst realitätsgetreu.
  • Programmierung und Mischung: Ludwig Müller
  • Beratung: Stephan Köthe

Was das Nashorn sah…

Sounddesign und Musik am Deutschen Nationaltheater Weimar

Bastian Heidenreich, Nora Quest, Julius Kuhn, Christoph Heckel. Foto © Susann Jehnichen
  • Titel: „Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns spähte“
  • Inszenierung nach Jens Raschke über den Zoo im ehemaligen Konzentrationslager Buchenwald, dessen Tiere eine besondere Sichtweise auf die Geschehnisse im Lager bekommen
  • Premiere: 30. April 2015
  • Regie: Swaantje Lena Kleff
  • Sounddesign und Musik: Ludwig Peter Müller